Anmelden

Einloggen

Username *
Password *

Ganz biologisch mit Nützlingen Schädlinge bekämpfen

Nützlinge können bei Neudorff in Bestell Sets angefordert werden. Es gibt die Möglichkeit über Internet oder per Postversand.

  • Schädlinge über der Erde werden mit Insekten bekämpft
  • Bodenschädlinge mit Nematoden

Die botanische Art der Nematoden werden auf der Verpackung durch die Kurzzeichen vermerkt, wie z.B. CM, SC, SF, EF, CC, PP, AA.

Hier werden angeboten:

  • räuberische AA Gallmücken gegen Blattläuse im Gewächshaus (GH)
  • CM australische Marienkäfer gegen Woll- und Schmierläuse im GH
  • EF Schlupfwespen gegen weiße Fliege im GH
  • Parasitäre HM Nematoden gegen Larven und Puppen des Dickmaulrüsslers und Gartenlaubkäfer
  • PP Raubmilben gegen Spinnmilben im GH
  • Parasitäre SF Nematoden gegen Larven von Trauermücken
  • CC Florfliegen gegen Blattläuse und Thripse im GH
  • Parasitäre SC Nematoden gegen Maulwurfsgrille, Wiesenschnake

Nützlinge müssen auf alle Fälle im Garten gefördert werden. Dies kann durch Aufstellen von:

  • Insektenhotels
  • Igelhaus
  • Fledermausquartiere
  • Hummelquartiere
  • Nützlingswabe
  • Unterschlupfmöglichkeiten für Eidechsen usw.

erfolgen.

Tierische Nützlinge im Garten sind Igel, Spitzmaus, Eidechsen, Laufkäfer, Maulwurf, Weinbergschnecke, Tigerschnegelschnecke, Mauerbiene, Hornisse, Marienkäfer, Florfliegen, Grabwespen, Wildbienen, Singvögel.

Für die nützlichen Insekten sollte im Garten das ganze Jahr auch genügend Nahrung sein, so z.B. die mexikanische Sonnenblume im Herbst.

Hubertus Lettau (Fachberater)

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok